Berufsorientierung (BO) – Luftfahrt

Hamburg, 10.09.2018

 

Berufsorientierung (BO) – Luftfahrt

Der Verein HCAT+ e.V. wurde am 16. Dezember 2014 von Airbus, Lufthansa Technik, Hanse Aerospace, HECAS, Nordmetall, HAW Hamburg, TUHH, Uni Hamburg, HIBB und der Freien und Hansestadt Hamburg (BWVI) gegründet und stellt die Fortführung der seit 2001 bestehenden Qualifizierungsoffensive dar. Mit dem Verein haben sich die Beteiligten zum Ziel gesetzt, das Know-How am Standort zu sichern, Transparenz zum Bildungsangebot zu schaffen und neue Bildungswege für eine wettbewerbsfähige Luftfahrt zu definieren. Insbesondere klein und mittelständische Unternehmen in der Metropolregion sollen bei der nachhaltigen Personalentwicklung unterstützt werden.

Im Rahmen der „Berufsorientierung (BO) – Luftfahrt“ bietet das Hamburg Centre of Aviation Training – Lab (HCAT+) e.V. ab dem 10. Oktober 2018 jeden Mittwoch Informationsveranstaltungen über Ausbildungsmöglichkeiten in der Hamburger Luftfahrt für Schüler/innen an. Das zweijährige Programm ermöglicht über mehrere Stationen immer tiefere Einblicke in luftfahrtspezifische Berufsbilder. Ziel des Programms ist es, den Schüler/innen eine solide Entscheidungsgrundlage für die spätere Berufswahl zu ermöglichen. Einblicke in Berufsbilder sind bei den beiden Unternehmen Airbus und Lufthansa Technik möglich.

Die Anmeldung für diese Veranstaltungsreihe hat am 10. September begonnen. Für weitere Informationen wenden Sie sich gern an den

HCAT+ e. V.
Brekelbaums Park 10
20537 Hamburg
info@hcatplus.de

DOWNLOAD pdf:

Programm „Berufsorientierung (BO) – Luftfahrt“

Visionen und Perspektiven – Rund um die Luftfahrttechnik

www.Faszination Technik Club Hamburg.de