Formulare Stadtteilschulen Sek I

Hier finden Sie die Buchungsformulare für die Schulen.

Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular bis spätestens zum 30.03.2018 per Fax oder E-Mail an die Servicestelle BOSO zurück.

Fax: 040/4279 69 222
E-Mail: servicestelle-boso@hibb.hamburg.de

Sollten Sie Nachfragen zum Ausfüllen des Formulars haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Bitte beachten Sie, dass im Falle der Genehmigung der Moduldurchführung die getätigten Angaben verbindlich sind.

Außerdem finden Sie hier den Vorschlag für die Dokumentationsvorlage. Diese verbleibt an Ihrer Schule.

DOWNLOAD 2018/2019 (PDF):
Buchungsformular STS Sek I 2018-2019
Dokumentation STS Sek I 2018-2019

DOWNLOAD NACHBUCHUNG 2017/2018 (PDF):
Buchungsformular STS Sek I (inkl. IVK) 2017-2018
Dokumentation STS Sek I 2017-2018

Formulare Gymnasien Sek II

Hier finden Sie die Buchungsformulare für die Schulen.

Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular bis spätestens zum 30.03.2018 per Fax oder E-Mail an die Servicestelle BOSO zurück.

Fax: 040/4279 69 222
E-Mail: servicestelle-boso@hibb.hamburg.de

Sollten Sie Nachfragen zum Ausfüllen des Formulars haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Bitte beachten Sie, dass im Falle der Genehmigung der Moduldurchführung die getätigten Angaben verbindlich sind.

Außerdem finden Sie hier den Vorschlag für den Konferenzbeschluss und die Dokumentationsvorlage. Beides verbleibt an Ihrer Schule.

DOWNLOAD 2018/2019 (PDF):
Buchungsformular Gymnasium Sek II 2018-2019
Buchungsformular Gymnasium Sek II 2018-2019 Kofi durch Barmittel
Dokumentation Gymnasium Sek II 2018-2019
Vorschlag Konferenzbeschluss Gymnasium 2018-2019

DOWNLOAD NACHBUCHUNG 2017/2018 (PDF):
Buchungsformular Gymnasium Sek II 2017-2018
Buchungsformular Gymnasium Sek II 2017-2018 Kofi durch Barmittel
Dokumentation Gymnasium Sek II 2017-2018
Vorschlag Konferenzbeschluss Gymnasium 2018-2019

Formulare Gymnasien Sek I

Hier finden Sie die Buchungsformulare für die Schulen.

Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular bis spätestens zum 30.03.2018 per Fax oder E-Mail an die Servicestelle BOSO zurück.

Fax: 040/4279 69 222
E-Mail: servicestelle-boso@hibb.hamburg.de

Sollten Sie Nachfragen zum Ausfüllen des Formulars haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Bitte beachten Sie, dass im Falle der Genehmigung der Moduldurchführung die getätigten Angaben verbindlich sind.

Außerdem finden Sie hier den Vorschlag für den Konferenzbeschluss und die Dokumentationsvorlage. Beides verbleibt an Ihrer Schule.

DOWNLOAD 2018/2019 (PDF):
Buchungsformular Gymnasium Sek I (inkl. IVK) 2018-2019
Buchungsformular Gymnasium Sek I (inkl. IVK) 2018-2019 Kofi durch Barmittel
Dokumentation Gymnasium Sek I 2018-2019
Vorschlag Konferenzbeschluss Gymnasium 2018-2019

DOWNLOAD NACHBUCHUNG 2017/2018 (PDF):
Buchungsformular Gymnasium Sek I (inkl. IVK) 2017-2018
Buchungsformular Gymnasium Sek I (inkl. IVK) 2017-2018 Kofi durch Barmittel
Dokumentation Gymnasium Sek I 2017-2018
Vorschlag Konferenzbeschluss Gymnasium 2017-2018

Informationsschreiben Gymnasien – Januar 2018

 

An die
Schulleiterinnen und Schulleiter,
Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter
der Hamburger Gymnasien

10. Januar 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass ab sofort die neue Buchungsrunde für das Modulprogramm im Schuljahr 2018/2019 startet. Alle Module der Servicestelle BOSO werden im kommenden Schuljahr von denselben Trägern wie im aktuellen Schuljahr durchgeführt. Dadurch reduziert sich der Koordinationsaufwand für Sie als Schule erheblich.

Folgende Module bieten wir für Ihre Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I an:

  1. Modul „Zukunft Jetzt! Entdecke deine Stärken“
  2. Modul „Hamburger Werkstatttage 8“
  3. Modul „First Steps: Berufe erkunden, entdecken, anfassen“
  4. Modul „Ich finde einen Praktikumsplatz!“
  5. Modul „Studienorientierungstag“
  6. Modul „Wo stehe ich? Wo will ich hin?“

Für Ihre Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II bieten wir diese Module an:

  1. Modul „Studienorientierungstag“
  2. Modul „Dieses Potenzial steckt in mir!“
  3. Modul „Zielorientierungsworkshop“

 

Wenn Sie an Ihrer Schule IVK-Klassen eingerichtet haben, ist für diese Schülerinnen und Schüler die Teilnahme an dem Modul „Zukunft Jetzt! Entdecke deine Stärken“ verpflichtend. Aufgrund des verkürzten Berufs- und Studienorientierungsprozesses der IVK-Schülerinnen und Schüler kann der Zeitpunkt der Teilnahme an dem Modul von der Schule individuell bestimmt werden. Damit Ihre Schülerinnen und Schüler der IVK-Klassen an ihre in dem Modul „Zukunft Jetzt! Entdecke deine Stärken“ gemachten Erfahrungen anknüpfen können, ist  anschließend auch die Teilnahme an dem Modul „Hamburger Werkstatttage 8“ vorgesehen. Bitte melden Sie uns deshalb auf dem Buchungsformular die Anzahl der Schülerinnen und Schüler in diesen Klassen. Beide Module sind, sowohl für Schülerinnen und Schüler aus IVK-Klassen als auch für Ihre Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 8, für Sie als Schule kostenfrei und werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Weitere Informationen, detaillierte Modulbeschreibungen sowie alle Formulare für das Buchungsverfahren finden Sie auf unserer Homepage: www.servicestelle-boso.de

Ihrer Schule steht eine feste Ansprechpartnerin bzw. ein fester Ansprechpartner aus unserem Team zur Seite:

  1. Norma Pahl-Frank (norma.pahl-frank@hibb.hamburg.de, Tel.: 428 63 4035) für die Bezirke Nord und Wandsbek
  2. Sergei Katkovski (sergei.katkovski@hibb.hamburg.de, Tel.: 428 63 4205) für die Bezirke Bergedorf, Eimsbüttel und Altona
  3. Hauke Schmidt (hauke.schmidt@hibb.hamburg.de, Tel.: 428 63 4026) für die Bezirke Mitte und Harburg

 

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht, wenn Sie Fragen zu unserem Modulprogramm haben oder Sie laden uns zu einer Schulberatung ein. Wir kommen gerne zu Ihnen!

Alle Module der Servicestelle BOSO können Sie bis zum 30. März 2018 buchen.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Team der Servicestelle BOSO

 

DOWNLOAD (PDF):
Informationsschreiben Gymnasien – Januar 2018

Formulare Stadtteilschulen Sek II

Hier finden Sie die Buchungsformulare für die Schulen.

Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular bis spätestens zum 30.03.2018 per Fax oder E-Mail an die Servicestelle BOSO zurück.

Fax: 040/4279 69 222
E-Mail: servicestelle-boso@hibb.hamburg.de

Sollten Sie Nachfragen zum Ausfüllen des Formulars haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Bitte beachten Sie, dass im Falle der Genehmigung der Moduldurchführung die getätigten Angaben verbindlich sind.

Außerdem finden Sie hier den Vorschlag für den Konferenzbeschluss und die Dokumentationsvorlage. Beides verbleibt an Ihrer Schule.

DOWNLOAD 2018/2019 (PDF):
Buchungsformular STS Sek II 2018-2019
Buchungsformular STS Sek II 2018-2019 Kofi durch Barmittel
Dokumentation STS Sek II 2018-2019
Vorschlag Konferenzbeschluss STS Sek II 2018-2019

DOWNLOAD NACHBUCHUNG 2017/2018 (PDF):
Buchungsformular STS Sek II 2017-2018
Buchungsformular STS Sek II 2017-2018 Kofi durch Barmittel
Dokumentation STS Sek II 2017-2018
Vorschlag Konferenzbeschluss STS Sek II 2017-2018

Modul „Zielorientierungsworkshop“


Sie möchten für einzelne Schülerinnen und Schüler ein zusätzliches Angebot, um sie in ihrem Prozess einer begründeten Berufs- und Studienwahl zu unterstützen?

Der „Zielorientierungsworkshop“ bietet Ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich intensiv in den Klärungsprozess der eigenen beruflichen Zielfindung zu begeben.

Ihre Schülerinnen und Schüler

  • setzen sich mit individuellen Stärken und Talenten auseinander
  • analysieren ihre persönlichen und beruflichen Ziele
  • erstellen ein individuelles Profil, in dem sie Kompetenzen und Ziele miteinander abgleichen
  • bestimmen mögliche berufliche Tätigkeitsfelder für sich
  • lernen verschiedenen Strategien des Informationsmanagements kennen und anwenden
  • erarbeiten einen individuellen Fahrplan
  • dokumentieren ihre nächsten Schritte

DOWNLOAD (PDF):
Zielorientierungsworkshop Modulbeschreibung
Zielorientierungsworkshop Finanzierung

Veröffentlicht unter Module

Modul „Dieses Potenzial steckt in mir!“

Sie möchten für Ihre Schülerinnen und Schüler eine Potenzialanalyse als Ausgangspunkt für den Prozess der Berufs- und Studienorientierung?

Das Modul „Dieses Potenzial steckt in mir!“ bietet Ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, persönliche berufsbezogene Kompetenzen zu analysieren und mit möglichen Ausbildungs- und Studienberufen zu verknüpfen.

Ihre Schülerinnen und Schüler

  • ermitteln durch Selbst- und Fremdeinschätzung ihre berufsbezogenen Kompetenzen
  • gleichen ihr individuelles Stärkenprofil mit Profilen von Ausbildungs- und Studienberufen ab
  • erarbeiten in einem Beratungsgespräch einen Handlungsplan mit nächsten Schritten

DOWNLOAD (PDF):
Dieses Potenzial steckt in mir! Modulbeschreibung
Dieses Potenzial steckt in mir! Finanzierung

Veröffentlicht unter Module

INa – Integrierte Nachwuchsgewinnung im Handwerk

Die richtige Berufsorientierung ist für viele Schülerinnen und Schüler ein schwieriges Thema. Zu ungenau sind oft ihre Vorstellungen darüber, worin die eigenen Interessen und Talente liegen. Zu unklar ist ihnen ebenso, was sich alles an Berufsmöglichkeiten bietet. Daher ermöglicht das ESF-geförderte Projekt „INa – Integrierte Nachwuchsgewinnung im Handwerk“ der Handwerkskammer Hamburg in Kooperation mit den Ausbildungszentren der Hamburger Innungen sowie ausgewählten Hamburger Betrieben Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an Praxiskursen zur Berufserkundung, in dem sie ihre Interessen und Talente entdecken können.

Die Schülerinnen und Schüler haben die Gelegenheit, in einem von ihnen ausgewählten Handwerk unter fachkundiger Anleitung erfahrener Ausbildungsmeister ein Werkstück herzustellen, das sie mit nach Hause nehmen können. So stellen beispielsweise die Metallbauer/innen einen Schlüsselanhänger her, im Bereich Holz wird ein Nistkasten angefertigt, in der Backstube werden Brötchen gebacken und bei den Fleischer/innen wird Geflügelbratwurst nach eigenen Kreationen hergestellt und anschließend verzehrt. Weitere Inhalte sind:

— Informationen zum jeweiligen Berufsbild
— Zugangsmöglichkeiten: Wo und wie findet man einen Ausbildungsplatz?
— Bewerbungstipps: Wie bewirbt man sich im Handwerk?
— Karrieremöglichkeiten: Welche Karrieremöglichkeiten gibt es nach der Ausbildung?

Angeboten werden die Praxiskurse in den folgenden Gewerken:

— Anlagemechanikerhandwerk
— Augenoptikerhandwerk
— Bäckerhandwerk
— Dachdeckerhandwerk
— Elektrohandwerk
— Fahrzeuglackiererhandwerk
— Fleischerhandwerk
— Friseurhandwerk
— Gebäudereinigerhandwerk
— Glaserhandwerk
— Kraftfahrzeughandwerk
— Maler- und Lackiererhandwerk
— Metallhandwerk
— Tischlerhandwerk
— Zahntechnikerhandwerk

Die Praxiskurse der Handwerkskammer Hamburg sind an Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8-11 von Hamburger Stadtteilschulen und Gymnasien gerichtet. Die 3- bis 4-stündigen Veranstaltungen finden vor- oder nachmittags statt mit mind. 8 und max. 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in schul- und jahrgangsübergreifender Besetzung.

Lehrkräfte können Ihre Schüler anmelden unter:
www.nachwuchs-handwerk.de

Bei Fragen zu den Praxiskursen wenden Sie sich bitte an:

Olga Jung
Tel.: 040 35905-510
E-Mail: olga.jung@hwk-hamburg.de

Das Projekt „INa – Integrierte Nachwuchsgewinnung im Handwerk“ der Handwerkskammer Hamburg zeichnet sich durch ein umfassendes Angebot für eine vielfältige Zielgruppe aus. Mit einer großen Palette an Unterstützungs- und Bildungsangeboten will das Projekt erreichen, dass mehr Jugendliche eine duale betriebliche Ausbildung im Handwerk beginnen und diese später erfolgreich beenden. Zu dem Angebot von INa gehören

— Schulberatung rund um das Handwerk
— Praxiskurse für Jugendliche ab Klasse 8
— Fortbildungen für Lehrer und weitere Multiplikatoren
— Ausbildungsbegleitung für Betriebe und Azubis
— Aufstiegsbegleitung für Gesellinnen zur Meisterin

www.nachwuchs-handwerk.de

Das Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und von der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert. 

DOWNLOAD (PDF):

INa-Flyer Handwerk & Schule

Modul „First Steps: Berufe erkunden, entdecken, anfassen“

Sie möchten Ihre Schülerinnen und  Schüler praxisorientiert auf ein Praktikum vorbereiten?

Das Modul „First Steps: Berufe erkunden, entdecken, anfassen“ bietet Ihren Schülerinnen und Schülern in einer kleinen Gruppe die Möglichkeit, an einem Vormittag oder einem Nachmittag erste Schritte in die vielfältige Welt der Berufe zu machen.

Ihre Schülerinnen und Schüler

  • wählen einen Beruf bzw. ein Berufsfeld, das sie näher kennen lernen möchten
  • lernen Berufe bzw. Berufsfelder und ihre Anforderungen kennen
  • erfahren, welche Voraussetzungen dafür notwendig sind
  • führen Gespräche mit Unternehmensvertretern und Auszubildenden
  • sammeln konkrete Erfahrungen an einem außerschulischen Lernort
  • treffen eine bewusste Entscheidung für ein Praktikum

DOWNLOAD (PDF):
First Steps Modulbeschreibung
First Steps Finanzierung

Modul „Ich finde einen Praktikumsplatz!“

Sie möchten für einzelne Schülerinnen und Schüler ein zusätzliches, individuelles Unterstützungsangebot, um einen geeigneten Praktikumsplatz zu finden?

Das Modul „Ich finde einen Praktikumsplatz!“ bietet Ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, verschiedene Handlungsstrategien rund um das Thema Praktikumsplatzakquise teilnehmerorientiert in einer kleinen Gruppe zu erarbeiten.

Ihre Schülerinnen und Schüler

  • klären ihre Praktikumswünsche
  • erarbeiten unterschiedliche Möglichkeiten der Praktikumsplatzakquise
  • werden aktiv und recherchieren geeignete Betriebe, nehmen Kontakt auf und schreiben Bewerbungen
  • werten ihre Erfahrungen aus und planen weitere Schritte

DOWNLOAD (PDF):
“Ich finde einen Praktikumsplatz!” Modulbeschreibung
“Ich finde einen Praktikumsplatz!” Finanzierung